Lesung mit Marco Bülow (MdB) : LOBBYLAND – DEMOKRATIE STATT AUSVERKAUF DER POLITIK - 16.09.2021

Einlass 19:30 Uhr | Beginn 20:00

Ein Manifest gegen das Profitlobby-System. Wir stehen an einem Wendepunkt. Selbst Wahlen verkommen zum demokratischen Feigenblatt. Während Millionen für eine lebenswerte Zukunft auf die Straße gehen, herrscht im politischen Berlin business as usual: Durch Fraktionszwang geknebelte und von der Regierung in Geiselhaft genommene Parlamentarier, besser: Lobbytarier, verfolgen weitestgehend eigene monetäre Interessen und bedienen die Wünsche der Profitlobby.

Dem stellt der Dortmunder Bundestagsabgeordnete Marco Bülow in seinem aktuellen Buch ein anderes Modell gegenüber: Es umfasst Parlamentarier, die – wie es das Grundgesetz vorsieht – nur ihrem Gewissen gegenüber verantwortlich sind und sich an einen strengen Kodex für Transparenz halten. Dazu kommen neue offene Parteien, Räte und Plattformen, in denen die Menschen mitbestimmen und sich engagieren. Eine Demokratische Moderne, die den Menschen und seine Lebensgrundlage in den Mittelpunkt stellt.

Martin Sonneborn im Vorwort des Buches: „Wenn es in der SPD mehr Menschen wie Marco Bülow gäbe, hätten wir Die PARTEI niemals gründen müssen.“

Links: https://marco-buelow.de/aktuelles/ :: Event on Facebook :: Tix for Gigs Link
Eintritt: 6 Euro Soli :: 10 Euro Super-Soli

Einlass nur 3G. Nehmt Rücksicht aufeinander! Wir freuen uns auf euch!

Comments

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

Partners

IPHHIPHH